Größen-Guide

Fun Fact: Wusstest du, dass es gar keine Norm für Kleidergrößen gibt? Alle Hersteller und Geschäfte machen ihre eigenen Regeln. So kann theoretisch eine Größe XS bei einer Marke die gleichen Maße wie eine Größe XL bei einer anderen Marke haben!

Darum... Dich vor Bestellung auszumessen ist ein MUSS!

Wir haben Tabellen mit Maßangaben auf jeder Produktseite. Diese enthalten Maßangaben für Brust, Taille, Hüfte, Länge, oft auch Schultern und andere für dich eventuell interessante Maße. Für viele Produkte, die Stretchanteil haben, haben wir sogar Maße, wie sie in ihrer Ursprungsform, also locker und nicht gestretched, ausfallen, und wie weit man sie stretchen kann.

Jeder Körper und jedes Kleidungsstück ist anders und bedarf einer ganz bestimmten Kleidergröße. Bitte, bestelle nicht blind! So kannst du den langwierigen und komplizierten Prozess, der uns (und dich) bei Rückgaben und/oder Umtausch erwartet, verhindern.

WIE MESSE ICH MICH?

  • Die Brust wird an der breitesten Stelle deiner Brust gemessen, also über den Brüsten entlang. Tipp: Lasse das Maßband bequem auf deinen Brüsten aufliegen, zurre es nicht fest! Das verfälscht die Maße.
  • Die Taille wird an der dünnsten Stelle deiner Taille gemessen, über deinem Bauch. Wieder: Zurre nicht zu sehr, wenn dieses Maß zu klein bestellt wird, hast du Probleme beim Atmen!
  • Die Hüften werden am breitesten Teil deines Pos bzw. deiner Hüften gemessen. Bitte auch hier nicht zu eng bemessen, insbesondere bei Hosen.
  • Schultern werden von einem Schulter-Ende zum anderen gemessen, quer über das Schlüsselbein.
  • Die Länge gibt die Länge des Kleidungsstücks an und wird ab Schulterhöhe herunter gemessen bzw. bei Hosen ab Bund. Dies ist vor allem wichtig, wenn du lange oder kurze Beine hast.
  • Ärmellänge)wird von der Ärmel-Naht (meist etwas höher als Achselhöhe) bis zum Ärmelende gemessen. Bist du sehr groß oder sehr klein kann dies wichtig sein.

 

  • Für Bademode werden in der Regel andere Maße zur Verfügung gestellt. Die Unterbrust wird dabei wie der BH gemessen, also unter der Brust am Brustkorb entlang.
  • Das Gesäß ist bei manchen Produkten nicht wie die Hüfte (als Umfang) zu messen, sondern entspricht der breitesten Stelle des Höschens, wenn das Maßband flach aufgelegt wird.
  • Bitte beachte, dass Bademode aus höchst elastischem Spandex ist und die Maße im lockeren Zustand gemessen sind. Es empfiehlt sich daher aufgrund des hohen Stretch-Anteils eher etwas kleiner zu bestellen - Bademode soll ja schließlich direkt an der Haut sitzen!