Zoll bzw. Einfuhrumsatzsteuer

Zoll und Einfuhrumsatzsteuer zahlt bei Cara Curvy stets der Kunde. Die anfallenden Kosten sind vom Land reguliert, und wir haben daher leider keinerlei Einfluss darauf, ob und in welcher Höhe Zahlungen für unsere Kunden anfallen.

Aber: Der sogenannte "Zoll" fällt in den allerwenigsten Fällen an. Nämlich nur dann, wenn der Warenwert über ca. 150€ liegt. Sollte dies der Fall sein, wird ein bestimmter Prozentsatz auf den Warenwert gerechnet, den der Kunde bei Zustellung bzw. Abholung des Paketes (manchmal auch später als Rechnung postalisch zugestellt) zahlen muss.

Was die meisten mit dem Zoll verwechseln, ist die Einfuhrumsatzsteuer (19%). Diese fällt bei Importen nach Deutschland an, wenn der Warenwert über ca. 25€ liegt. Der Warenwert wird stets von unseren Zulieferern außen auf dem Paket deklariert - unsere Lagerhäuser deklarieren hierbei jedoch nicht den Preis, den du hier auf Cara Curvy zahlst, sondern den Produktionswert, der selbstverständlich deutlich geringer ist als der Warenwert. Mit einer Bestellung bis zu ca. 100€ solltest du in der Regel* keinerlei Probleme beim Import bekommen. 

Kontaktiere uns gerne, solltest du weitere Fragen hierzu haben!

*Wie oben erwähnt, haben wir keinerlei Einfluss auf die anfallenden Import-Steuern. Dies ist lediglich unsere Einschätzung und ist in keinem Fall rechtlich bindend.